Aktuelle Mandanteninformationen: Architektenrecht  
 


Risiken bei Kostenüberschreitung liegen beim Architekten
Volle Vergütung bei einvernehmlicher Aufhebung des Vertrags
Architekten und Rechtsanwälte: Zusammenarbeit und Abgrenzung der Aufgaben
Verjährung von Honoraransprüchen
Festgelegter Kostenrahmen gilt als vereinbartes Kostenlimit
Berufshaftpflichtversicherung ist Pflicht
Zweitarchitekt haftet auch bei Fehlern des Erstarchitekten
Fälligkeit der Forderung
Kein Verzug des Planers ohne zeitliche Vorgabe
Unzulässiges Aufrechnungsverbot
Nutzen von Planungsunterlagen begründet noch keinen Vertrag
Minderungsrecht bei fehlendem Bautagebuch
Beratungspflicht zu entstehenden Baukosten

Kanzlei Kremer, Höck & Kollegen + Dachauer Strasse 31 + 80335 München + Telefon: +49 (0)89 598407 + Fax: +49 (0)89 591355