Aktuelle Mandanteninformationen: Familienrecht  
 


Kindesentführung - Oberlandesgericht Celle ordnet sofortige Rückführung in die U
Neues Umgangsrecht soll Rechte leiblicher Väter stärken
Übertragung der elterlichen Sorge auf einen Elternteil
Sorgerecht unverheirateter Eltern soll vereinfacht werden
Sorgerecht - Kein Entzug ohne konkrete Anhaltspunkte für eine akute Kindesgefähr
Auch einseitige Zerrüttung der Ehe kann zur Scheidung führen
Auskunftsanspruch über persönliche Verhältnisse des Kindes
Heimlicher Vaterschaftstest im Gerichtsverfahren nicht verwertbar
Versorgungsausgleich: Ausschluss wegen grober Unbilligkeit
Familienrecht
Anspruch auf Hausratsteilung kann verwirken
Das familienrechtliche Verfahren soll reformiert werden
Kann der vermeintliche Vater den für ein "Kuckuckskind" geleisteten Unterhalt zu
Ehescheidung: Rückgabe nach eigenmächtiger Wegnahme von Hausratsgegenständen
Umgangsrecht: Nicht sorgeberechtigter Elternteil hat Anspruch auf Ferienregelung
Aufenthaltsbestimmung: Umsiedlung der Kinder auch ins europäische Ausland?
Güterrechtsreform ist auf den Weg gebracht
Kindesunterhalt: Anspruch auf Ausbildungsunterhalt während eines Praktikums
Leichtere int. Durchsetzung von Kindesunterhaltsforderungen
Umgangsrecht: Nicht sorgeberechtigter Elternteil kann zum Kindesumgang nicht gez
Gesetz zur Anfechtung von "Scheinvaterschaften"
Neue Düsseldorfer Tabelle: Mehr Geld für Kinder
Kindesunterhalt: Auch ein Minderjähriger kann zu einer Teilerwerbstätigkeit verp
Kindesunterhalt - Geschiedener Vater muss sich an kieferorthopädischer Behandlun
Gesetz zur Vaterschaftsfeststellung in Kraft getreten
Gesetz zum besseren Schutz von Kindern
Möglichkeit der Vaterschaftsanfechtung besteht auch bei wissentlich falscher Ane
Kabinett beschließt Reform des ehelichen Güterrechts
Keine Erstattung von Detektivkosten bei unzulässigen Ermittlungsmethoden
Kabinett beschließt Reform des ehelichen Güterrechts
Elterliche Sorge - Übertragung auf einen Elternteil nur zum Wohle des Kindes
Kindesunterhalt - Auskunftspflicht auch über Einkommensverhältnisse des Ehegatte
Namensrecht - Anerkennung des im Geburtsstaat eingetragenen Nachnamens
Kindesunterhalt - Erwerbsobliegenheit minderjähriger Kinder
Versorgungsausgleich - Voraussetzungen für Ausschluss wegen Unterhaltsverletzung
Unterhalt - Leistungen bei eheähnlichen Gemeinschaften
Kindesunterhalt - Kein Unterhaltsanspruch, wenn Ausbildung nicht zielstrebig dur
Neufassung der Düsseldorfer Tabelle zum 1.1.2009
Vorname kann geändert werden, wenn Kind erkennbar belastet wird
Bundestag beschließt Neuordnung des Versorgungsausgleichs
Neuregelungen beim Vermögensausgleich nach der Scheidung
Gesetzliche Beschränkung auf „Ehedoppelnamen“ mit dem Grundgesetz vereinbar
Neues beim Umgang mit Patientenverfügungen
Änderungen im Vormundschaftsrecht
Namensrecht - Keine Änderung des Familiennamens
Änderungen im Familienrecht zum 1.9.2009
Gemeinsame elterliche Sorge nicht verheirateter Eltern
Düsseldorfer Tabelle: Neufassung zum 1.1.2010
Nichteheliche Lebensgemeinschaft: Ausgleichsanspruch bei Beendigung
„Geschenkt ist geschenkt“ gilt bei Gaben von Schwiegereltern nicht mehr unbeding
Formbedürftiger Ehevertrag - Privatschriftliche Abänderungen sind unwirksam
Ehevertrag - Keine Sittenwidrigkeit nur wegen Termindruck durch Hochzeit und Sch
Umgangsrecht - Mit Vollendung des 14. Lebensjahres kommt es auf den Kindeswillen
Pflegekind - Namensänderung muss dem Wohl des Pflegekindes förderlich sein
Berliner Testament - Mit jedem Erbfall entsteht ein Pflichtteilsanspruch
Düsseldorfer Tabelle - Neufassung seit 1.1.2011
Namensänderung der Eltern ändert den Namen des Kindes nicht automatisch
Auswanderungswunsch und ungesicherte Schulsituation
Sorgerecht - Übertragung der Entscheidungskompetenz zum Schulbesuch
Versorgungsausgleich: Ausschluss bei Straftaten gegen den anderen Ehegatten
Besserer Kinderschutz vor Vernachlässigung
Sorgerecht - Vorläufiger Entzug bei Nachweis von Drogen im Kinderkörper

Kanzlei Kremer, Höck & Kollegen + Dachauer Strasse 31 + 80335 München + Telefon: +49 (0)89 598407 + Fax: +49 (0)89 591355