Aktuelle Mandanteninformationen: Kaufrecht  
 


Mängelrüge - Hier dürfen Sie keinen Fehler machen...
Verkäufer muss Möglichkeit zur Mangelbeseitigung haben
Bei Verkauf ohne Briefübergabe bleibt Verkäufer Eigentümer
Bezeichnung als "Vorvertrag" muss ausgelegt werden
Defektes Navigationsgerät kann Rücktritt vom Vertrag begründen
Widerrufsbelehrungen müssen auch über Rechte des Verbrauchers informieren
Bei Kauf von juristischer Person muss Berechtigung des Verkäufers genau geprüft
Geschenkgutscheine auch nach einem Jahr noch gültig
Gebrauchtwagen: Verkäufer muss über falschen Tachostand informieren
Optischer Mangel einer Küche berechtigt nicht immer zum Rücktritt vom Kaufvertra
Internationales Kaufrecht: Teppichkauf im Türkeiurlaub
Autokauf: Werkstatt gilt als Nacherfüllungsort
Gebrauchtwagenkauf: Händler muss Käufer exakt über das Ausmaß eines Unfallschade
Autokauf: Mehrere Bagatellschäden machen Pkw nicht zum Unfallwagen
Gebrauchtwagenkauf - Verkäufer muss bei Mängeln Möglichkeit der Nachbesserung ha
Kein Wertersatz für Nutzung mangelhafter Ware im Fall der Ersatzlieferung
Autokauf - Störende Fahrgeräusche eines Luxusautos können zur Rückgabe berechtig
Gebrauchtwagenkauf - Standzeit ist bei älteren Gebrauchtwagen kein Mangel
Käufer hat Rücktrittsrecht, wenn Möbel über längere Zeit unangenehm riechen
Typenschild auf Heckklappe kann Einfluss auf Vertrag haben
Lieferung eines Fahrzeugs in anderer Farbe ist ein Sachmangel
Autokauf - Wirksame Klausel zur Schadenspauschalierung
Besserer Schutz vor Lockvogelangeboten
Gebrauchtwagenhandel - Gewerbliche Vorbenutzung ist nicht unbedingt ein Mangel
Fernabsatzgeschäft - Keine Belastung des Verbrauchers mit Kosten für Hinsendung
Autokauf - „Vorführwagen“ sagt nichts zum Alter des Fahrzeugs aus
Keine Ansprüche gegen Hersteller beim Kauf im Discounter
Fernabsatzvertrag - Umfang der Wertersatzpflicht des Verbrauchers bei Widerruf
Verkaufsbeschreibung kann später nicht wegdiskutiert werden...
Baumängel - Umfang der Auskunftspflicht eines Wohnungsverkäufers
Autokauf - Bezeichnung als „Bastlerfahrzeug“ muss Gewährleistung nicht ausschlie
Autokauf - Mängel müssen in bestimmter Art und Weise geltend gemacht werden
Autokauf - Wer muss was bei der Nachbesserung beweisen?
Verharmlosen von Unfallschäden kann teuer werden

Kanzlei Kremer, Höck & Kollegen + Dachauer Strasse 31 + 80335 München + Telefon: +49 (0)89 598407 + Fax: +49 (0)89 591355