Aktuelle Mandanteninformationen: Verkehrsunfallrecht  
 


Auch wer „unschuldig“ ist, trägt ein Risiko
Unfallschadensregulierung - Was ist der Wiederbeschaffungszeitraum?
Unfallersatzwagen - Transporter für Handwerksbetrieb mit geringer Kilometerleist
Durchwinken und dann losfahren bei Zögern des Begünstigten
Fiktive Abrechnung - Kein Abzug für Lohnnebenkosten und Sozialabgaben
Reparaturauftrag besser erst nach der Regulierungszusage erteilen?
Keine Pflicht zum Preisvergleich vorm Abschleppen
Nutzungsausfall - Reparaturauftrag erst nach Erteilung der Reparaturkostenüberna
Haftung einer Mutter für leichtes Fehlverhalten im Straßenverkehr
Mietwagen - Nutzung bei Unfall kurz vor einer Urlaubsreise
Wertminderung - Anspruch auch bei altem Pkw
Sicherheitsgurt darf nach Unfall abgelegt werden
Nutzungsausfall - Verzögerung in der Werkstatt geht zulasten des Schädigers
Mitverschulden beim Rennradfahren ohne Helm
Recht auf Anwalt bei Verkehrsunfall
Nutzungsausfall - Ansprüche bestehen auch bei Beschädigung eines Fahrrads
Erstattung der Sachverständigenkosten
Nachträgliche Einreichung einer Werkstattrechnung möglich
Geschädigter muss seine Informationspflicht erfüllen
Mitverschulden bei Verstoß gegen das Rechtsfahrgebot
Verstoß gegen Sichtfahrgebot begründet immer ein Mitverschulden
Bei Überschreiten der Richtgeschwindigkeit kann ein Mitverschulden eingreifen
Beim Parallelabbiegen muss die Spur gehalten werden
Rennradfahrer - Mitverschulden bei Unfall ohne Schutzhelm
Erstattungsfähigkeit von Sachverständigenkosten
Reparaturstopp nach Streit über Unfallhergang kann gerechtfertigt sein
Unfallschadensregulierung: Kein Anspruch auf Nutzungsausfall, wenn Zweitwagen vo
Kinder unter 10 Jahren haften grundsätzlich nicht für Unfälle im Straßenverkehr
Wer bei Dunkelheit auf ein verunfalltes Auto auffährt, trägt ein Mitverschulden
Unfallschadensregulierung: Restwert bei fiktiver Totalschadensabrechnung und Wei
Mietwagenkosten: Geschädigter darf auf sein vor dem Unfall bestelltes Neufahrzeu
Haftungsrecht: 9-jähriger trägt bei Fahrradunfall kein Mitverschulden
Radfahrer kann zu 2/3 haften, wenn er auf Radweg in falscher Richtung fährt
Haftungsverteilung: Wer zu früh blinkt, biegt zu spät ab
Nutzungsausfall: Versicherung muss auch zahlen, wenn Fahrzeug eines Verwandten g
Geschädigter darf Kfz-Schaden nach Markenwerkstatt berechnen
Haftungsrecht: Kein "Rechts vor Links" bei abgesenktem Bordstein
Autofahrer muss nicht damit rechnen, dass sich ein angeleinter Hund losreißt
Der Unfallgeschädigte kann zu einer Notreparatur verpflichtet sein
Trotz Nichtanschnallens keine Mithaftung
Wer bei unklarer Verkehrssituation überholt, muss mitzahlen
Keine Nutzungsentschädigung bei Wohnmobil
Nutzungsausfall - Geschädigter ist an seine Abrechnung gebunden
Nutzungsausfall - Geschädigter ist an Abrechnung gebunden
Mietwagenkosten - Aufklärungspflicht des Vermieters wegen 15 EUR
Autobahn - Einfahrender Pkw muss Rücksicht auf fließenden Verkehr nehmen
Beschädigung eines fabrikneuen Pkw
Wer aus Grundstücksausfahrt kommt, hat meist Schuld
Sachverständiger muss keine Internetangebote berücksichtigen
Schmerzensgeld und Zinsen bleiben bei Hartz IV-Leistungen anrechnungsfrei
Wenden - Überwiegendes Verschulden des Pkw-Fahrers bei Zusammenstoß mit Straßenb
Unfallschadensreparatur - Umfang der Auftragsvergabe
Mitverschulden bei Unfall jenseits der Autobahnrichtgeschwindigkeit
Nutzungsausfallentschädigung für die gesamte Zeit
Autovermieter muss auf deutlich über dem Normalen liegende Tarife hinweisen
Verkehrswidriges Parken - Minderjähriges Kind haftet nicht für Schäden
Auch Autovermieter darf Anwalt nehmen
Unfälle beim Ein- und Aussteigen
Zur Haftung bei einem Verkehrsunfall mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit
Reparaturkosten höher als 130 Prozent des Wiederbeschaffungswerts
Bei unklarem Unfall wird der Schaden geteilt
Parken will gelernt sein...
Geisterfahrradfahrer
Unfallschadensregulierung - Falschparken kann teuer kommen
Geschädigter muss nicht jedes Restwert-Angebot annehmen
Gefährliches Wendemanöver
Beweislage bei gemeinsamem „Unfallbericht“
Internetangebot kann annahmepflichtig sein
Supermarktparkplatz - Zusammenstoß beim beiderseitigen Rückwärtsausparken
Wer in erkennbare Unfallstelle rast, hat keinen Anspruch
Unfallreparatur - Kein Verweis auf freie Fachwerkstatt bei unter drei Jahre alte
Kollision mit grob verkehrswidrig die Straße überquerendem Fußgänger
MwSt. aus Ersatzbeschaffung bei Abrechnung fiktiver Reparaturkosten
Kein Anscheinsbeweis beim Auffahrunfall auf Autobahnabfahrt
Radfahrer trägt Mitschuld bei Unfall auf Zebrastreifen
Mitverschulden - Überhöhte Geschwindigkeit oder Fahrfehler muss nachgewiesen wer
Mehrwertsteuerersatz auch bei Ersatzbeschaffung
Spontane Äußerungen an der Unfallstelle
Fahrerflucht - Parkplatzeigentümer muss keine Personalien des Unfallverursachers
Schwacke-Liste und Fraunhofer-Mietpreisspiegel geeignete Schätzgrundlage für Mie
Keine Haftung für Schaden bei Ausfahrt über „Prüfstand“
Der Weg zum Kindergarten und seine Folgen
Motorradfahrer - Kein Mitverschulden aus Betriebsgefahr bei korrektem Verhalten
Radfahrer - Kein Schmerzensgeld bei grob verkehrswidriger und riskanter Fahrweis
Versicherer hat keinen Anspruch auf das Original-Schadensgutachten
Erst zum Anwalt, dann zum Sachverständigen
Überfahren der Wartelinie durch den Vorfahrtberechtigten
Pkw-Unfallverhütungstraining: Bundesweite Kurse der VBG zur Fahrsicherheit

Kanzlei Kremer, Höck & Kollegen + Dachauer Strasse 31 + 80335 München + Telefon: +49 (0)89 598407 + Fax: +49 (0)89 591355